Home

    • Pressemitteilungen

      PM: AZ Köln bis Ende April 2021 verlängert

      Das Autonome Zentrum Köln bleibt an der Luxemburger Straße und hat mit der Stadt Köln eine Vereinbarung bis zum 30. April 2021 unterzeichnet! „Die Stadt geht mit der notariellen Beurkundung nur auf einen kleinen Teil unserer Forderung ein. Wir werden keinen Tag ohne AZ akzeptieren und brauchen letztlich keine städtische... Weiterlesen →

      PM: Das doppelte Spiel der Stadt: Grüngürtel, AZ und neues Justizzentrum

      Die Forderung der Bürger_innen aus dem Beteiligungsverfahren zum erweiterten Grüngürtel ist, Diskussions-, Sport- und Unterhaltungsangebote in den Park zu integrieren. Darauf antwortet die Stadt mit einem Hochhaus-Riegel aus Stahl, Beton und Glas bestehend aus dem Archivgebäude sowie dem Gebäude für die nordrhein-westfälische Justiz und dem Abrißplan für das AZ, welches... Weiterlesen →

      PM. Elster/Besetzung Vogelsanger Str. 230

      Das Autonome Zentrum Köln dokumentiert die Pressemitteilung des feministischen Freiraumprojektes Elster Köln, den 21. Juli 2019 Pressemitteilung: Elster/Besetzung Vogelsanger Str.230 Besetzer*innen und Aktivist*innen waren beeindruckt vom Verlauf des Wochenendes und möchten sich bei allen Teilnehmenden, Unterstützer*innen und Nachbar*innen für die Tatkraft, positive Resonanz und Spenden bedanken! Doch bei dem Wochenende... Weiterlesen →

      ... etwas Besseres als Parkstadt Süd

      PM: Wir fordern etwas Besseres als Parkstadt Süd

      Parkstadt Süd geht los. Doch wer dachte, die Stadt pflanzt nun den ersten symbolischen Baum wird eines besseren belehrt. Es entsteht ein Block aus Beton, Stahl und Glas. Ganze 12.000 Quadratmeter werden von Immobilienfirmen erschlossen. 4500 Büros und 3500 Wohnungen sind angedacht, unter anderem durch die Aktiengesellschaft GAG. Sie baut... Weiterlesen →

      Zur Diskreditierung des legitimen und notwendigen Protests durch Teile der Stadtverwaltung

      Köln, den 02.02.19 Stadtdirektor Stephan Keller und Pressesprecherin Inge Schürmann kriminalisieren Unterstützer*innen der Wagenplätze und des Autonomen Zentrums und offenbaren ein fragwürdiges Verständnis von freier Berichterstattung durch die Presse. #laptopgate Der angeblich aus seinem Büro entwendete Laptop von Baudezernent Markus Greitemann tauchte am Freitag „plötzlich“ wieder auf. Anderthalb Tage hielt... Weiterlesen →

    • AZ News

      AntiRep: Elstern erhalten Strafbefehle

      Unsere Friendz der ehemaligen Besetzung Elster230 berichten von Post durch die Staatsanwaltschaft an die Besetzer*innen. Genau wie bei der Stadtbesetzung gilt auch hier:Niemand bleibt damit alleine!Meldet euch OHNE die Angabe von Details bei antireptilia@riseup.net solltest ihr Post erhalten (haben). Für weitere Infos siehe:https://elster230.wordpress.com/2020/02/01/strafbefehle-flattern-ins-haus-niemand-ist-allein/ Elsterwas? Das ist doch ein Vogel! Hier... Weiterlesen →

      Post von Polizei oder Staatsanwaltschaft bekommen?

      Stadthausbesetzung am 31.01.19 in Köln Deutz Post von Polizei oder Staatsanwaltschaft erhalten?Meldet dich OHNE die Angabe von Details bei kwark@riseup.net Wir halten solidarisch zusammen gegen ihre Repression und bieten einen Austausch unter Betroffenen, Rechtsberatung und Kontakt zu spezialisierten Anwält*innen an und stemmen gemeinsam die Repressionskosten. Deswegen melde dich, solltest du... Weiterlesen →

      Direkter Protest beendet Nazispuk

      Am heutigen Tag hatten die Bündnisse „Rheinisches antifaschistisches Bündnis gegen Antisemitismus“ und „Köln gegen Rechts“ zu angemeldeten Protesten gegen gleich vier angekündigten Nazikundgebungen in Köln aufgerufen. Das Autonome Zentrum Köln mobilisierte in die Kölner Innenstadt, um den Nazis von AfD bis zu rechtsextremen Schlägerbanden zu zeigen, dass sie hier und... Weiterlesen →

      Keine Nazis in unseren Straßen!

      Aktionskarte EA Nummer 0152-13136002 „EA Nummer?!? Was das?“ Lest dazu: https://www.nadir.org/nadir/initiativ/ermittlungsausschuss/ Übersicht über die angekündigten Naziveranstaltungen11 Uhr Infostand der Afd am Wallrafplatz12 Uhr „Befreiungsparty vom Zahlungszwang“ auf der Domplatte | Anmelder Timo Ritzerfeld14 Uhr „Oma Umweltsau? Es reicht GEZ!“ Appellhofplatz | „Myriam – Stimme für Kandel„, Theo Gottschalk (AfD)15 Uhr... Weiterlesen →