Infos

Das Autonome Zentrum ist ein Treffpunkt für organisierte und nicht-organisierte Menschen aus den verschiedensten sozialen, politischen und kulturellen Zusammenhängen. Es bietet einen unkommerziellen Raum für Ausstellungen, Infoveranstaltungen, Gruppentreffen, Konzerte, Parties, Kneipe, Essen, Kino und vieles mehr. […] Im Autonomen Zentrum wird entlang emanzipatorischer Inhalte parteiunabhängige Politik und Kultur betrieben. […] Das Gelingen der Veranstaltungen und der Fortbestand des Autonomen Zentrums liegen bei verantwortungsbewussten Besucher_innen, die sich immer als handelnde Subjekte und nicht als passive Konsument_innen wahrnehmen.

aus dem Benutzer_innenhandbuch

Infomaterial zum AZ  →
Unsere Kommuniques und Pressemitteilungen

Presseveröffentlichungen zum A Z →
Was Andere so über das AZ schreiben

Konflikte →
Zum Umgang mit Konflikten im AZ

Barrierefrei – seit dem Umzug in die Luxemburger Straße sind der Veranstaltungs-/ Konzertraum sowie das Café über eine Rampe zu erreichen.