FLTI* Tag

Jeden dritten Samstag im Monat findet im AZ ein Tag statt, der von und für Frauen, Lesben, trans* und inter* Personen gestaltet wird – zum vernetzen, diskutieren, werkeln, austauschen, feiern,…
Wir wollen gemeinsam Strategien gegen Unterdrückungsverhältnisse und Herrschaft in der Gesamtgesellschaft sowie dem Autonomen Zentrum entwickeln. Der FLTI*-Tag ist als Raum für Empowerment ohne cis-Männer gedacht. Das bedeutet, dass Menschen, denen bei der Geburt zugewiesen wurde, männlich zu sein und die sich damit auch identifizieren, nicht willkommen sind. Alle „Kinder“ bis 12 Jahren sind gerne willkommen – sowie alle FLTI*, die älter sind!

Habt ihr Lust, euch mit anderen FLTI* auszutauschen, auszutoben und zu stärken? Habt ihr das Bedürfnis nach einem politischen Frei- und Schutzraum ohne cis-Männer? Seid ihr interessiert daran, auszuprobieren, wie es ist, sich in einem solchen Raum zu bewegen? Möchtet ihr euch zusammenschließen, emanzipatorische Strategien entwickeln und Pläne schmieden? Habt ihr Lust, das AZ kennenzulernen und Räume zu schaffen und zu gestalten? Möchtet ihr euch in Bereichen ausprobieren, die für euch neu sind und die meist von cis-Männern dominiert werden? Habt ihr die Nase voll davon, sexistische, patriarchale, ausschließende Strukturen linker Räumen zu spüren? Dann kommt wie an jedem dritten Samstag im Monat ins AZ in der Luxemburger Straße. Nicht an jedem FLTI*-Tag ist das AZ den ganzen Tag geöffnet. Veranstaltungen, die zu einer bestimmten Uhrzeit anfangen, werden im AZ-Kalender angekündigt. Wenn ihr außerhalb von Veranstaltungen vorbeischauen möchtet und keinen Schlüssel habt schreibt am besten vorher kurz an flti-tag.azkoeln@riseup.net, damit ihr nicht vor verschlossener Tür steht.

Siehe https://az-koeln.org/flti-tag

Datum

20. Jun 2020

Uhrzeit

All Day