Das Autonome Zentrum Köln braucht eure finanzielle Unterstützung!


Im Moment ist das AZ aufgrund der Corona-Pandemie auf unbestimmte Zeit geschlossen – es finden nur essenziell notwendige Angebote wie die Lebensmittelausgabe und die Bike-Kitchen statt. Es entstehen aber weiterhin Kosten für Strom und Wasser, die wir nicht wie sonst durch Vorträge, Filme, Konzerte oder Partys finanzieren können. Noch steht die im Herbst fällige Nebenkostenabrechnung samt Nachzahlungen für die Zeit vor dem Lockdown nicht direkt vor der Tür. Da aber nicht absehbar ist, wann wir wieder finanzielle Unterstützung im „Normalbetrieb“ erwarten können, brauchen wir jetzt schon eure Hilfe!


Spendet, wenn ihr könnt!

Verbreitet unseren Aufruf an Genoss*innen, Freund*innen und Unterstützer*innen!


Gemeinsam stabil gegen die Krise!

Die KEAs e.V. (Kölner Erwerbslose in Aktion) übernehmen netterweise die Spendenabwicklung für uns. 


Die KEAs e.V. IBAN: DE66 4306 0967 4031 8056 00 BIC: GENODEM1GLS

GLS Gemeinschaftsbank Verwendungszweck „Spende AZ Köln“ (wichtig!!!)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.