Vortrag und Diskussion: Das Verhältnis zwischen Einzelnen und Gemeinschaft

Wann:
22. Juli 2019 um 19:00 – 22:00 Europe/Berlin Zeitzone
2019-07-22T19:00:00+02:00
2019-07-22T22:00:00+02:00
Kontakt:

Zuerst wird ein Gefährte einen Vortrag halten, anschließend wollen wir bei Getränken noch ein bisschen in der nantoka Bar diskutieren.

Die anarchistische Tradition, Theorie und Bewegung ist durchzogen von
verschiedensten Spannungsfeldern. Ein sehr prominentes ist dabei jenes
von Einzelnen und Gemeinschaften.
Mit einem bestimmten Schema habe ich am Beispiel von zahlreichen
anarchistischen Quellentexten untersucht, wie sich das spannungsvolle
Verhältnis zwischen Kollektivismus und Individualismus im Anarchismus
gestaltet. Wann gilt in diesen Kollektivität als Zwangsgemeinschaft?
Welche Form des Individualismus beruht letztendlich nur auf einem
bürgerlichen Verständnis? Was gilt Anarchist*innen als ein sinnvolles
Verständnis und Verhältnis von Einzelnen und Gemeinschaft?