Radioactivists-Protest in Japan seit Fukushima

Wann:
1. Mai 2012 um 21:00 – 23:00 Europe/Berlin Zeitzone
2012-05-01T21:00:00+02:00
2012-05-01T23:00:00+02:00
Wo:
Nantoka Bar

Seit der Katastrophe am 11. März 2011 entfacht in Japan ein Protest, der sich vor allem  gegen die Regierung, Atomaufsichtsbehörde und den Energiekonzern TEPCO richtet.
Straßenproteste galten hier bisher als seltener Anblick, doch die Aktivisten des “Aufstandes der Amateure” organisierten knapp einen Monat nach der Katastrophe die größte Demonstration in Japan seit den 1970er Jahren. Mehr als 15.000 Teilnehmer demonstrierten an diesem Tag gegen Atomkraft. Dabei geht es den meisten Aktivisten der japanischen Anti-Atom-Demos um mehr als den Atomausstieg…
Die Dokumentation Radioactivists – Protest in Japan seit Fukushima setzt an dieser Stelle an, begleitet die Protestbewegung, zeigt die Hintergünde auf und lässt die kritischen Stimmen zu Wort kommen, die – nicht nur in Japan – immer lauter werden.

Die Regisseurin Julia Leser ist anwesend.
Japanische VoKü ab 19uhr
Wärend der Filmvorführung Rauchverbot in der Nantoka-Bar
Nach dem Film Kneipe ist wie gewohnt Kneipe.