Freiraum- & Vernetzungswochenende Köln

Wann:
19. Juli 2019 um 20:00 – 21. Juli 2019 um 23:59 Europe/Berlin Zeitzone
2019-07-19T20:00:00+02:00
2019-07-21T23:59:00+02:00
Wo:
Köln Ehrenfeld TBA
Freiraum- & Vernetzungswochenende Köln

Veranstaltung von Unterstützer*innen emanzipatorischer Projekte in Köln:

Vom 19. – 21. Juli 2019 findet in Köln ein Freiraum- & Vernetzungswochenende statt. Neben dem Autonomes Zentrum Köln, Bauwagenplatz „Wem gehört die Welt“ & Bwp osterinsel sind inzwischen zahlreiche weitere selbstverwaltete Projekte in & um Köln bedroht oder stehen ohne Bleibe da. Zudem herrscht generell ein akuter Mangel linker und selbstbestimmter Freiräume in der Rheinmetropole.

Dieses Wochenende soll nun allen bedrohten Projekten eine Bühne bieten und in enger Kooperation eine Vernetzungsplattform aller Supporter*innen, Interessierten und Projekte in Selbstverwaltung, ob bedroht oder nicht, ermöglichen!

WIR! BLEIBEN!! ALLE!!!

Der genaue Veranstaltungsort wird kurzfristig bekannt gegeben. Eintritt frei – Spenden willkommen! Gäste aus anderen Städten sind herzlichst eingeladen – es wird Übernachtungsmöglichkeiten geben. Stay tuned!

Programm:

Fr, 19.07.
20 Uhr – Kritischer Stadtspaziergang @ Bf Ehrenfeld
21 Uhr – Konzert: Disgusting News & Die Heftigen Joes
23 Uhr – Party: Aesthetik & Zerstoerung

Sa, 20.07.
11 Uhr – Brunch (Vegan)
Ab 12 Uhr – Vorträge/Workshops
16 Uhr – KüfA (Vegan)
18 Uhr – Film: Freie Räume – Eine Geschichte der Jugendzentrumsbewegung + Diskussion mit Regisseur
21 Uhr – Konzert: Ibex + TBA
23 Uhr – Party: TBA

So, 21.07.
11 Uhr – Brunch (Vegan)
Ab 12 Uhr – Vorträge/Workshops
15 Uhr – Singer/Songwriter + Kaffe & Kuchen (Vegan)
16 Uhr – KüfA (Vegan)

Programmupdates folgen!