„Für die Zerstörung aller Mauern – Alternativen zu Knast und Strafe“

Wann:
6. Oktober 2016 um 19:00 – 7. Oktober 2016 um 22:00 Europe/Berlin Zeitzone
2016-10-06T19:00:00+02:00
2016-10-07T22:00:00+02:00
Wo:
Veranstaltungsraum / Infoladen
Preis:
kostenlos
Kontakt:
Anarchistisches Forum Köln

Veranstaltungen am Do.06.10. und Fr. 07.10. (jeweils ab 19 Uhr)

„Eine Gesellschaft ohne Knäste“ dient uns als Idee, als Möglichkeit uns Gedanken über Alternativen zum herkömmlichen Strafsystem zu machen und dies auch im Hier und Jetzt in konkretes Handeln umzusetzen.

Dazu will das Anarchistische Forum Köln (in Kooperation mit dem Autonomen Knastprojekt Köln) eine kleine Reihe von Veranstaltungen organisieren, die sich mit schon vorhandenen oder/und zu entwickelnden Konzepten beschäftigen werden. Den Anfang macht am 6.Oktober ab 19.00 ein Film zur „Restorative Justice“.

Anschliessend wollen wir uns kritisch mit dieser Form als „Koproduzenten öffentlicher Sicherheit“ im Kontext des Ethos der neoliberalen Politik auseinandersetzen und als Libertäre und Antiknastaktivist*innen uns unter dem Titel „Gegen den sozialen Frieden – für soziale Aufstände und Revolutionen“ der „Transformative Justice“ annähern, die ja im Rahmen einer feministischen Knastkritik schon Eingang auch in unsere Debatten gefunden hat. Dazu haben wir den anschließenden Freitag, 7.Oktober ebenfalls ab 19.00 Uhr eingeplant…

Weitere Termine zu dem Thema nicht ausgeschlossen…