Æ&Z #22 – Soliparty Rainbow Refugees und AG [cgn]

Wann:
8. April 2017 um 22:00 – 9. April 2017 um 06:00 Europe/Berlin Zeitzone
2017-04-08T22:00:00+02:00
2017-04-09T06:00:00+02:00

 

Æsthetik & Zerstørung part. XXII | Soliparty für und mit der Rainbow Refugees Cologne – Support Group und Antifaschistische Gruppe [cgn]

Gemeinsam mit zwei wunderbaren Gruppen aus Köln möchten wir Euch herzlich zur 22. Auflage von Æ&Z im AZ Köln einladen.

Beginnen wollen wir diesmal um 22:30 Uhr mit einem gemeinsamen Sektempfang bei dem sich die beiden Gruppen in einem kurzen Input vorstellen.

Die AG CGN gibt euch einen knappen Überblick über ihre aktuellen Aktivitäten – besonders in Hinblick auf den AFD-Bundesparteitag sowie die {_fill in the blanks}-Vortragsreihe, welche in diesem Jahr fortgesetzt werden soll. Im Anschluss werden Marco und Ibrahim in einem Kurzvortrag von der Situation LSBTI-Geflüchteter und der Arbeit der Willkommensinitiative „Rainbow Refugees Cologne-Support Group“, die sich zur Unterstützung von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen und intergeschlechtlichen (LSBTI) Geflüchteten im November 2015 gegründet hat, berichten. Homo- und Transsexuelle werden in bis zu 75 Staaten dieser Welt strafrechtlich verfolgt, kriminalisiert oder gar mit dem Tode bestraft. Neben Krieg und Armut ist daher eine von der Mehrheit abweichende sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität ein drängender Fluchtgrund. Und leider sind sie – entgegen der Hoffnung vieler Geflüchteter – mit der Ankunft in Deutschland und Köln noch nicht in Sicherheit. Ibrahim wird dabei auch seine Fluchtgeschichte teilen.

Im Anschluss gibt es Techno mit Sarah San und Daniel Haller und dem Æsthetik & Zerstørung-Kollektiv.

Refugees Welcome!

Æsthetik & Zerstørung is a Techno-Party Collective based in the Autonomous Centre (AZ) Cologne. Together with our two solidarity groups we invite you to the 22nd edition of our Party.

This time all the collected money at the entrance will go to the work of the Rainbow-Refugee Cologne – Support Group and of the Antifascist Group [cgn].

We will beginn the evening at 10:30 p.m. with a „Sektempfang“ (sparkling wine reception) and short inputs by the two groups, who will introduce themselves and their current projects.

Afterwards there will be Techno Music by Sarah San and Daniel Haller and the Æsthetik & Zerstørung DJ*s.

 

Hinweis auf die Awarenessstruktur:

Auf unserer Party wollen wir kein sexistisches, rassistisches, homo-/transphobes oder sonstiges mackeriges oder diskriminierendes Verhalten. Für den Fall dass jemand eure Grenzen verletzt, könnt Ihr Euch jederzeit an unsere Awarenessgruppe wenden – ihr erkennt die Awareness-Gruppe an den roten Fahrradlichtern am Körper.

Bei den letzten Partys ist es immer wieder vorgekommen, dass in der Zeit zwischen 1 und 3 Uhr das AZ überfüllt war und wir daher den Einlass begrenzen mussten und es zu einer Wartezeit von einigen Minuten…  nun ja einer längeren Zeit kommen konnte. Wir machen dies, weil es Sicherheitsauflagen gibt und weil wir nicht wollen, dass mensch sich auf unsere Party den Raum mit Ellebogen frei kämpfen muss. Also kommt einfach direkt zum Sektempfang oder akzeptiert, dass ihr evtl. eine Weile vor der Tür warten müsst…

Wenn ihr Lust habt die Party zu unterstützen, meldet Euch bei uns:
aez (ät) riseup (punkt) net